Top-5-Kontrolltechniken für Manager verfügbar

Dieser Artikel beleuchtet die fünf wichtigsten verfügbaren Kontrolltechniken für Manager, um die Organisationsprozesse auf die gewünschten Ziele hin zu beschleunigen. Die Techniken sind: 1. Produktionskontrolle 2. Organisationskontrolle 3. Qualitätskontrolle 4. Finanzkontrolle 5. Bestandskontrolle.

Steuertechnik Nr. 1. Produktionskontrolle:

Diese Kontrollen betreffen im Allgemeinen die Planung, das Timing und das Routing eines Produkts oder Projekts.

Bei der Produktionskontrolle werden Werkzeuge wie Gantt-Diagramme, Programm-Evaluierungs- und Review-Technik (PERT) und Critical Path Method (CPM) eingesetzt, um die tatsächliche Leistung zu überwachen und mit den erwarteten Ergebnissen zu vergleichen.

Steuertechnik Nr. 2: Organisatorische Kontrolle:

Organisationskontrolle umfasst sowohl die Kontrolle der Organisationsstruktur und ihrer Planungssysteme als auch die Kontrolle von Organisationsmitgliedern. Programme wie das Verwalten von Zielen dienen als wichtiges Kontrollmittel, um die Leistung der Mitglieder der Organisation mit den von der Struktur vorgegebenen organisatorischen Prozessen zu synchronisieren.

Ein weiteres wichtiges organisatorisches Kontrollinstrument ist das Managementinformationssystem.

Steuertechnik Nr. 3. Qualitätskontrolle:

Es befasst sich mit der Aufrechterhaltung der Qualität der Waren oder Dienstleistungen eines Unternehmens. Organisationen verwenden zwei grundlegende Methoden, um die Qualität der Endprodukte aufrechtzuerhalten. In der Organisation, in der die Anforderungen an das Qualitätsniveau hoch sind, wird eine individuelle Inspektion jeder Produktionseinheit durchgeführt. Während in einigen anderen Unternehmen nur ein bestimmter Prozentsatz der Produktion einer Prüfung unterzogen wird.

Steuertechnik Nr. 4. Finanzkontrolle:

Budgets, Finanzanalysen der Organisation, Rechnungslegungsunterlagen und die Verwendung der Break-Even-Analyse sind die Hauptinstrumente des Finanzkontrollsystems. Die Budgets repräsentieren in monetärer Hinsicht die Ziele und Ziele der Organisationen. Es ist ein Finanzplan, in dem die Ressourcen oder Mittel aufgeführt sind, die einem bestimmten Produkt, einer bestimmten Abteilung oder einem bestimmten Projekt zugewiesen sind. Im Budget enthalten ist die Kontrolle durch zeitnahes Feedback.

Bei der Finanzanalyse werden spezifische Techniken verwendet, um die Finanzdokumente eines Unternehmens zu untersuchen und den Fluss von Geldern, Produkten und Dienstleistungen innerhalb und außerhalb von Organisationen zu kontrollieren. Diese Aussagen bieten die Mittel zur Kontrolle der Liquidität, der Rentabilität und der allgemeinen finanziellen Bedingungen der Organisation.

Die Break-Even-Analyse ist eine Methode zur Bestimmung des Mindestumsatzes, der erforderlich ist, um alle Kosten zu einem bestimmten Preisniveau zu decken. Diese Analyse ist hilfreich, wenn Manager eine Gewinn- und Verlustschätzung auf verschiedenen Umsatzstufen und zu unterschiedlichen Kostenschätzungen erhalten. Es kann sich auch der Auswirkung einer Änderung des Verkaufspreises der Produkte des Unternehmens annähern.

Steuerungstechnik Nr. 5. Bestandskontrolle:

Sie befasst sich mit der Menge der Vermögenswerte, die im Lager, in den Rohstoffen, in Arbeit und in der Fertigware gehalten werden sollen. Es wurden eine Reihe ausgefeilter Methoden entwickelt, um die optimalen Lagerbestände für verschiedene Arten von Organisationen zu ermitteln.