Die moderne Theorie der Vermietung (nützliche Hinweise)

Die moderne Theorie der Miete!

In der modernen Rententheorie wurde das Konzept der wirtschaftlichen Rente verallgemeinert und auf die Überschusszahlungen für andere Produktionsfaktoren außer Land ausgedehnt. Ricardo betrachtete Land als ein Geschenk der Natur und betrachtete die gesamten Einnahmen von Land als wirtschaftliche Rente.

Später wurde dieses ricardianische Konzept der Rente erweitert, um einen Teil des Einkommens anderer Produktionsfaktoren - Arbeit, Kapital und unternehmerische Fähigkeiten - zu bestimmen, der über das Mindesteinkommen hinausgeht, das erforderlich ist, um die Faktoren für ihre Arbeit zu induzieren. In Übereinstimmung mit Ricardos Konzept sagt Joan Robinson aus sozialer Sicht: „Das Wesentliche der Rentenkonzeption ist die Konzeption eines Überschusses, der durch einen bestimmten Teil eines Produktionsfaktors erzielt wird, der über dem Mindesteinkommen liegt, das erforderlich ist veranlassen, Arbeit zu verrichten. “

Nach Benham sind die wirtschaftlichen Mieten "die Summe, die an die Faktoren gezahlt wird, die nicht gezahlt werden müssen, um die Faktoren in der Branche zu halten." Ebenso ist die wirtschaftliche Miete nach Boulding die Zahlung an einen Faktor, der "über dem Minimum liegt" Betrag, der erforderlich ist, um diesen Faktor in seinem derzeitigen Beruf zu halten. “

Joan Robinson diskutiert auch die Frage des Überschusses oder der wirtschaftlichen Rente aus Sicht einzelner Branchen oder Verwendungszwecke. Sie sagte daher: „Aus Sicht einer Industrie, die eine bestimmte Ware herstellt, ist die notwendige Mindestzahlung für einen Faktor nicht die Zahlung, durch die dieser Faktor entsteht, sondern die Zahlung, durch die er in dieser Branche in Dienst gestellt wird und nicht in einem anderen. “Und„ die Differenz zwischen den tatsächlich von einer bestimmten Faktoreinheit erzielten Erträgen und ihrem Transferpreis ist ihre Miete aus Sicht der Industrie. “

Laut George Stigler ist die Rente eines Faktors „der Überschuss seiner Rendite bei der besten Verwendung gegenüber einer möglichen Rendite bei anderen Verwendungszwecken“. Es ist aus dem obigen klar, dass andere Produktionsfaktoren, Arbeit, Kapital und Unternehmer ebenfalls möglich sind Es wird festgestellt, dass sie eine wirtschaftliche Rente erwirtschaften, wenn sie eine höhere Zahlung erhält, als erforderlich ist, um sie dazu zu bewegen, in dem gegenwärtigen Beruf der Branche tätig zu werden.

In der modernen Wirtschaftstheorie ist die wirtschaftliche Rente nicht nur auf Land beschränkt, sondern bezieht sich auch auf die Überschusszahlungen an einige Einheiten anderer Faktoren, die über das hinausgehen, was erforderlich ist, um sie in der gegenwärtigen Industrie oder Verwendung zu halten. So können auch die Einheiten anderer Faktoren eine wirtschaftliche Rente erzielen.