Wie schützt die Struktur des Investmentfonds die Interessen der Anteilinhaber?

Erhalten Sie die Antwort auf: Wie schützt die Struktur des Investmentfonds die Interessen der Anteilinhaber?

Die SEBI (Mutual Fund) -Verordnungen haben die Struktur eines Investmentfonds definiert und die verschiedenen Bestandteile in separate juristische Personen getrennt. Die Investmentfonds sind als Trusts aufgelegt und werden von separaten Vermögensverwaltungsgesellschaften (AMC) verwaltet.

Bild mit freundlicher Genehmigung: 2.bp.blogspot.com/-E-U0XwjKeVw/UkVhq1jTp7I//real-estate-agent.jpg

Die Verwahrung der Vermögenswerte erfolgt bei einer Depotbank, die von den Sponsoren und den AMCs unabhängig ist. Es wurde angestrebt, dass zwischen den verschiedenen Bestandteilen eines Investmentfonds, insbesondere durch die Trennung der Unternehmen, und durch die Forderung, dass zwei Drittel der Treuhänder und auch 50 Prozent des Board of Directors des AMC erforderlich sind, Beziehungen zwischen Dritten aufgebaut werden sollen unabhängig sein und nicht mit dem Sponsor verbunden sein.

Verschiedene Dokumentationen, z. Treuhandurkunde, eine Anlageverwaltungsvereinbarung, die ausgeführt werden soll, umreißt die Verantwortlichkeiten der Vermögensverwaltungsgesellschaften und der Treuhänder.

Unabhängige Depotbank:

Gemäß Verordnung 25 der SEBI-Verordnungen (Investmentfonds) müssen die Investmentfonds über eine Depotbank verfügen, die in keiner Weise mit der AMC in Verbindung steht. Darüber hinaus schreibt das Reglement vor, dass die Depotbank nicht Sponsor oder Treuhänder eines Investmentfonds ist und dass die Depotbank oder ihre Verwaltungsratsmitglieder in keiner Weise direkt oder indirekt mit einer AMC verbunden sind.

Die Depotbank kann weder als Sponsor noch als Treuhänder eines Investmentfonds fungieren, noch kann sie ohne vorherige Zustimmung des SEBI als Depotbank für mehr als einen Investmentfonds fungieren.

Der Grundgedanke dieser Bestimmungen besteht darin, sicherzustellen, dass die Depotbank zusammen mit dem Investmentfonds die Unabhängigkeitsprüfung durchführt, um Interessenkonflikte zu vermeiden.